NOW! Potsdam

NOW! stellt ein: Hallo Barbara Dittrich!

Junge, schlanke Frau mit braun gelockten Haaren und freundlichem Gesichtsausdruck.

Barbara Dittrich verstärkt das Team von NOW!-Potsdam zum 01.10.2020

Barbara Dittrich

Geboren wurde Frau Dittrich in der österreichischen Hauptstadt Wien. Nach ihrem Abitur sowie einem kleinen Abstecher in die Welt der Microbiologie nahm sie das Studium der Psychologie - wie sollte es anders sein in Wien - an der Sigmund Freud Universität auf. Nachdem sie dort erfolgreich ihren Bachelor absolviert hatte, zog sie - vermutlich weil Wien zu klein - nach Berlin weiter, um dort ihren Master an der International Psychoanalytic University zu absolvieren. Sie wählte die Universität bewusst nach ihrem psychologischen Zugang der Psychoanalyse aus. Diesen Schwerpunkt vertieft Fr. Dittrich auch nebenberuflich bei NOW! in ihrer Ausbildung zur analytischen Psychotherapeutin. Sie selbst beschreibt sich als empathische und mit einer optimistischen Grundhaltung ausgestattete Persönlichkeit.

Warum NOW!, Frau Dittrich?:

Als ich zum ersten Mal von NOW! gehört habe, fand ich die Schnittstelle der präventiven Arbeit mit Kindern und dem aktiven Einbezug der Erwachsenen einmalig. Je mehr ich im Laufe der Zeit über die Vorgehensweisen lerne, desto überzeugter bin ich von dem Konzept und dessen Notwendigkeit.

Wir freuen uns, dass Barbara Dittrich nun zu unserem Team gehört. Herzlich Willkommen!

Weitere Beiträge

Neuigkeiten

19.11.2020

Wir stellen ein. Bewirb dich jetzt!

Wir stellen ein. Wenn du einen Abschluss in Sozialpädagogik/-arbeit, Erziehungswissenschaften, Sonderpädagogik oder Psychologie hast, dann bewirb dich jetzt.

Beitrag ansehen

Rechtliches

9.11.2020

NOW!´s Coronabestimmungen

Unsere Arbeitsschutzmaßnahmen zur aktuellen Pandemie

Beitrag ansehen
bunte Codierzeilen auf schwarzen Grund

Neuigkeiten

6.11.2020

NOW! ist jetzt live

Die neue Website von NOW! ist online. Schaut vorbei

Beitrag ansehen
Zurück zur Seite Aktuelles

Wir unterstützen Sie!

Sie brauchen Unterstützung? Oder Sie kennen jemanden der Unterstützung von NOW! gebrauchen könnte? Dann melden Sie sich gern bei uns.

Kontakt aufnehmen